Grundschule

Fischbeck

Wir fördernfordernstärkenbefähigen

Termine
Kontakt

Grundschule Fischbeck

Verlässliche Grundschule in Hessisch Oldendorf
mit Hochbegabungsförderung und Nachmittagsbetreuung
Profil Englisch – PC-Unterricht

unsere Konzepte

Aktuelles

Bundespreis des Europäischen Schulwettbewerbs geht an die Grundschule Fischbeck

Es war ihre erste gemeinsame Teilnahme am Europäischen Schulwettbewerb und gleich wurden Luis Dunse (Klasse 2a) und Sören Heinze (Klasse 3b) mit einem Bundespreis belohnt. Ihre Arbeit „Mein Lieblingsort“ wurde zunächst von der Landesjury in Niedersachsen ausgezeichnet und dann zum Bundeswettbewerb zugelassen. Insgesamt nahmen am 67. Wettbewerb 75.159 Schülerinnen und Schüler aus Deutschland und den deutschen Schulen im Ausland teil.

In Ihrer schriftlichen Arbeit, die mit Karten und Fotos ergänzt wird, beschreiben Luis und Sören, wie gerne sie in Europa reisen. Ohne Grenzkontrollen haben die beiden schon viele Länder bereist. Am schönsten ist es zwar immer zu Hause in Fischbeck, schreiben die beiden, aber dennoch haben sie sich je in einen ganz besonderen Ort in Europa verliebt. Luis fährt gerne nach Spanien in den Ort Guardamar. Dort gibt es eine große beeindruckende Burg. Aber Luis liebt auch das blaue warme Wasser und den feinen Sandstrand an dem man so herrlich buddeln kann. Sören war schon in vielen Ländern Europas, aber die Niederlande haben es ihm besonders angetan. Hier ist Domburg sein absoluter Lieblingsort. Dort wartet im Ferienpark das Hasen-Maskottchen Koos mit Spiel, Sport und Musik auf ihn. Und natürlich lockt auch hier der lange Sandstrand zu ausgiebigen Buddel-Aktivitäten. Über ihre Preise, je ein Spiel „Länder in Europa“ (Bundespreis) und je ein Büchergutschein (Landespreis), freuen sich Luis und Sören sehr.

Digitale Medien im Unterricht immer beliebter

Die Coronakrise hat auch uns dazu gezwungen schnell und flexibel auf die neuen Herausforderungen zu reagieren. Durch das Home-Schooling und den gleichzeitigen Wunsch, mit den Kindern verbunden zu bleiben, rückte der Einsatz digitaler Medien immer mehr in den Vordergrund.

Durch die vergleichsweise ausgezeichnete A usstattung der Schule in diesem Bereich durch den Schulträger (3 mobile iPad-Koffer, Notebookwagen und ActivePanels in allen Klassen sowie LAN- Anschlüsse und WLAN-Anbindung in allen Räumen) sind die technischen Voraussetzungen gegeben.

So wird inzwischen in allen Klassenstufen der Unterricht um didaktisch wertvolle Aspekte erweitert und aufgewertet. Internetrecherche, schriftliche Kontakte mit den Klassenkameraden der anderen Gruppe, Kommunikation über das Panelpadlet, natürlich unterschiedliche Lernprogramme, aber auch Filme, Podcasts und Musikalisches wird gestreamt und genutzt.

Schulleben

Verabschiedung des 4. Jahrgangs

Am 14. und 15. Juli verabschiedeten wir die vierten Klassen. Das Ende der Grundschulzeit war gekommen. Die sonst übliche große Abschlussfeier in der Turnhalle musste dieses Jahr leider entfallen. Zu groß ist zur Zeit immer noch die Ansteckungsgefahr für die Kinder und die Lehrkräfte.
Ganz ohne Würdigung ihrer Leistungen sollten die Viertklässler die Schule aber dennoch nicht verlassen. In vier kleinen aber feinen Feierstunden bekamen sie ihre Zeugnisse überreicht und der Schulleiter sowie die Klassenlehrerin verabschiedeten sie mit einigen wohl gesetzten Worten in ihre weitere zukünftige Schulzeit. Den Abschluss bildete ein von den Lehrkräften zusammen geschnittener Film, der die gesamte Schulzeit der vierten Klassen dann noch einmal zusammenfasste. Da flossen schon viele Tränen. Als die Kinder dann die Pausenhalle verließen, stand zu ihrer Überraschung die gesamte Schulgemeinschaft bereit und bildete eine Gasse auf dem Schulhof um angemessen Abschied zu nehmen.
Tschüss wir wünschen euch alles Gute, kommt uns oft besuchen!

Die GS Fischbeck ist eine verlässliche Grundschule

Verlässliche Grundschule

Der Unterricht nach Stundentafel wird in vollem Umfang erteilt und bei Ausfällen von Lehrkräften die Vertretung sichergestellt. Für die Kinder im 1. und 2. Schuljahr gibt es ein täglich einstündiges den Unterricht ergänzendes Betreuungsangebot. Alle Schülerinnen und Schüler im 3. und 4. Schuljahr lernen Englisch. Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen helfen den Lehrkräften und Betreuungskräften, die neuen Anforderungen zu bewältigen.

mehr erfahren

Eine Schule für alle

Der pädagogisch bedeutsamste Grundgedanke der Schule wird im Kernsatz des Leitbildes deutlich: „Eine Schule für alle, keiner geht verloren … fördern – fordern – stärken – befähigen“. Die Umsetzung dieses Gedankens findet ihren Niederschlag in den pädagogischen Konzepten zur sonderpädagogischen Grundversorgung („Lernen unter einem Dach“) und deren Weiterentwicklung hin zur inklusiven Schule sowie dem Konzept zur Hochbegabtenförderung.

unsere Konzepte

Pädagogische Leitlinien der Grundschule Fischbeck

Nicht für jedes Kind das Gleiche, sondern für jedes das ihm Angemessene und damit das Beste – integrative Förderung von der Hochbegabung bis zur Lernschwäche

Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Gewaltverzicht: Das Zusammenleben nach einsichtigen Regeln bestimmt unseren Umgang.

Individuellen Neigungen Raum geben – Förderung durch musisch-ästhetische Erziehung

Bewusster Umgang mit alten und neuen Medien – durch Erwerb von Grundfertigkeiten, Methoden und Techniken zur Selbstständigkeit finden

Kollegiale, offene Zusammenarbeit der Lehrer und Lehrerinnen untereinander – positives Beziehungsverhältnis zwischen Eltern, Schülern und Lehrkräften

Kollegium

Welche Lehrer unterrichten an der Grundschule Fischbeck? Hier erfahren Sie mehr.

Kollegium anzeigen

Schulleben

Hier finden Sie mehr Infos über AGs, das Ghanaprojekt, den Schulzirkus sowie Presseberichte.

mehr erfahren

Downloads

Elternleitfaden, Schulanmeldung, Infobrief und noch mehr: Alle Downloads im Überblick.

Downloads anzeigen

[fusion_imageframe image_id